→ 31.08.2015 -  ESF-Förderung beendet ←

→ Wie geht es weiter? Bitte hier klicken ←

Starke Kinder für eine erfolgreiche Zukunft

ESF Projekt “FAIR - Starke Kinder” - eine Maßnahme zur Förderung der "Inklusion durch Enkulturation" mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Das Ziel von Inklusion durch Enkulturation, ist es, alle Kinder und Jugendlichen zu erreichen und niemanden aufgrund seiner Herkunft oder Unterschiedlichkeit auszuschließen.

Das BNW wählt teilnehmende Einrichtungen aus, für die

Jeder Mensch etwas Besonderes ist …
Jeder dazu gehört und keiner verloren gehen soll …
Vielfalt eine Chance ist …
Offenheit für verschiedene Blickwinkel besteht …
Vielfalt auch bei Lösungen gesucht wird …

Das Projekt will die gemeinsame Arbeit innerhalb der Projekt-Vorhaben der beteiligten Einrichtungen auch auf inklusive Art und Weise gestalten, um modellhaft zu entwickeln,
wie Inklusion durch Enkulturation funktioniert. Die beteiligten Einrichtungen werden sich
für das Ziel einsetzen, dass niemand verloren geht.

Die Kinder einer Einrichtung werden beim Ausbau ihrer Fähigkeiten und Interessen unterstützt, um einen möglichst hohen Bildungsgrad zu erlangen. Sie sollen langfristig
aktiv an der Gesellschaft teilhaben können und fähig sein, ihren Beitrag zu leisten.

 

 

Dieses Projekt wird gefördert
aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

ESF1 ESF2

Dieses Projekt stand unter Schirmherrschaft
der Deutschen UNESCO-Kommission e.V.

Projektleitung

Heike Bobie
Tel.04131 - 24790-10 und 0176 - 101 606 86
Fax.04131 - 24790-19